PresseCompany Blog

Kommunikationsagentur aus Stuttgart

Author: Jeannette

Wenn die Immobilienwirtschaft zur Privatsache wird…

Schon seit mehreren Wochen bin ich auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Das Thema Immobilien- und Wohnungswirtschaft beschäftigt mich also derzeit nicht nur beruflich, sondern auch privat. Mit meinem Mann suche ich eine 3,5 – 4 Zimmer Wohnung. Eigentlich kein besonders extravaganter Wunsch – oder???
Offenbar doch…

Unzählige schöne und schön fotografierte Wohnungen habe ich mir inzwischen angeschaut. Mein aktuelles Lieblingshobby: Eine Wohnungsbesichtigung täglich!  😉

Dass es aber so schwer ist, eine perfekte Wohnung zu finden, hätte ich wirklich nicht gedacht. Eine perfekte Wohnung bedeutet für mich, dass man rein kommt und sich gleich heimisch fühlt.
Ich zitiere aus der Zeitschrift Modernisierungs-Magazin, Ausgabe 9/2015: Zum Thema „Städte unter starkem Zulauf und Zugzwang“ schreibt Jörg Bleyhl im Vorwort:
„In der Metropole im Südwesten der Republik – Stuttgart – (590.000 Einwohner). Hier und in der Region Stuttgart (2,7 Millionen Bewohner) sind schon jetzt 12 Prozent der Einwohner bereit, mehr als eine halbe Million Euro für Wohneigentum hinzulegen.“

Eine halbe Million Euro für Wohneigentum? Als Kapitalanlage möchte der Eigentümer so schnell als möglich das Geld wieder zurück haben, da werden die Mieten dann in solch einer Höhe sein, dass zumindest ich mir das nicht leisten kann. Schade.

Daher stelle ich mir zwei Fragen:

Mehr Luxus – dafür weniger Wohnfläche?
Oder
Mehr Wohnfläche – dafür weniger Luxus?

Sprich:

  • Fußbodenheizung
  • Neue Küche
  • Edelstahlaufzug
  • Kleine Wohneinheit
  • Dachterrasse
  • Hausmeisterservice
  • Treppenhaus ausgestattet mit Granit
  • Tiefgaragenstellplatz
  • Pelletsheizung und vieles mehr

…oder doch mehr Quadratmeter?

Es bleibt spannend! Und dennoch hoffe ich, bald ein Plätzchen für meine kleine Familie – bestehend aus meinem  Mann, mir und unserem Mops Mogli – gefunden zu haben.

…und wenn nicht… wäre ich notfalls auch mit dieser Villa in Südafrika einverstanden 😉

IMG_1243

Networking mal anders

Meine Aufmerksamkeit widme ich heute dem Thema Event und Hobbies und greife ein paar Sätze von meiner lieben Kollegin Hanna aus ihrem letzten, tollen Blog auf:

Kommunikationsagentur der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
– Wir schreiben das Drehbuch für Ihre Show
– Wir bauen Ihre Bühne, installieren die Scheinwerfer …
Networking

Sie fragen sich jetzt bestimmt, warum gerade diese Sätze?
Gerne begründe ich warum:

Mein Herz geht auf, wenn ich an ein Drehbuch oder Roadbook, an Bühne, Scheinwerfer oder Networking denke. Bei den Scheinwerfern denke ich auch an Autoscheinwerfer wie z.B. CIBIE Oscar für einen Mini Classic.

Ja genau, ich denke an Autoteile… obwohl ich eine Frau bin ;-). Ich gehe sehr gerne Autoteile statt Schuhe oder Handtaschen shoppen. Ich liebe laute und alte Motoren. Einen Mini Classic bühnentauglich zu machen ist mein Hobby.

Letztes Wochenende habe ich an einer Oldtimer-Rallye, dem Schwobacup 2015 in Ehningen teilgenommen. Als Damen-Team mit einer Freundin haben wir uns in die Männerdomäne erfolgreich eingemischt. Wir haben in unserer Klasse mit 52 Fahrzeugen und über 94 Startern Platz 17 erreicht. Das lässt sich doch sehen, oder?  Erwähnenswert ist auch, dass meine Copilotin das allererste Mal an einer Oldtimer-Rallye teilgenommen hat.

Jeannette Mini

Networking auch bei einer Oldtimer-Rallye: Die PresseCompany konzentriert sich auf die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, erbringt jedoch auch Leistungen für Kunden aus anderen Branchen. So konnte ich am Sonntag Beruf und Privatleben perfekt miteinander verbinden, da interessante Kunden gerade aus dieser Branche vor Ort waren. Networking deluxe.

Am 24.06.2015 fand die bereits zweite ImmoLounge für Fach- und Führungskräfte der Branche des Landesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen in Zusammenarbeit mit der PresseCompany statt. Die Veranstaltung bietet ideale Möglichkeiten, um alte Kontakte wieder aufzufrischen oder neue Freunde kennenzulernen. Das war für mich eine fabelhafte Veranstaltung, auf die ich mich jetzt schon in 2016 freue.

Präsentation_Immolounge_Stuttgart_Entwurf_II  bad 4

Außerdem habe ich mit dem Schreiben meines eigenen Drehbuchs/Roadbooks für den Black Forest MINI RUN im September begonnen.

Mein Fazit: Vielfältigkeit ist doch heutzutage das A und O um flexibel einsetzbar zu sein.

Resolut, charmant, rasant – das alles ist Jeannette!

Ich arbeite seit Februar bei der PresseCompany und bin damit das „Küken“ im Team… 😉

Trotz meiner geringen Größe strotze ich vor Energie.
Ich gebe täglich Gas, um den Alltag in der PresseCompany zu optimieren und das Miteinander innerhalb des Teams zu erleichtern und zu verschönern. Außerdem sorge ich dafür, dass sämtliche Abläufe reibungslos funktionieren.
Achtung: Die Ansteckungsgefahr meiner guten Laune ist hoch.
Gleichzeitig bin ich weder auf den Mund noch auf den Kopf gefallen… und bisweilen… stoße ich den einen oder anderen mit meinen direkten Ansagen vor selbigen. Meine charmanteste Macke ist aber mein original schwäbischer Ordnungssinn, den ich in der PresseCompany täglich zum Einsatz bringe.

JS_1

Eine große Leidenschaft ist für mich das Kochen. Deswegen bin ich von der Herausforderung begeistert, ein Teil des Organisationsteams für unsere Koch-Events zu sein, die im Oktober und November stattfinden werden. Das Thema Essen beschäftigt mich also bereits ab dem frühen Morgen:

9.30 Uhr        Für ein geplantes Koch-Event erreicht mich Menüvorschlag 1:

Cornets gefüllt mit Kräuterfrischkäsecreme? Oder lieber rosa Schweinefilet auf knackigem Linsensalat? Oder doch vielleicht eher rote Beete und marinierte Gurke?

9.45 Uhr        Mein Magen knurrt und schwupp stelle ich meinen Kolleginnen die Frage:  „Was essen WIR eigentlich heute?“

11.00 Uhr      Menüvorschlag 2:

geräucherte Forelle mit Meerrettich dazu Salatherzen mit Parmesandressing und Brotcroutons dazu ein schwäbisches Salz Petit Fours?

…mein Magen knurrt lauter…

11.30 Uhr      Menüvorschlag 3: Crêpes Milles feuilles mit Räucherlachs-Dillfüllung, als süßer Abschluss: Schwarzwälderkirschtorte?

… mein Magen knurrt noch lauter… ein hartes Geschäft! Aber ich liebe es!

 

Es gibt viele Organisatoren für Koch-Events, doch die PresseCompany organisiert nach einer ganz besonderen Art à la Jeannette: Man verquirle Einsatz und Loyalität mit viel Herzblut und Engagement! Die PresseCompany hat eine Büroassistentin gesucht und ich habe diese tolle Kommunikationsagentur gefunden. Ich setze mich gerne für gute Ideen ein und es ist mein tägliches Ziel, aus sämtlichen Agenturabläufen die „Unwucht“ heraus zu nehmen.
Das Stichwort Unwucht bringt mich auf ein weiteres Thema:
Am Wochenende flitze ich gerne mit einem meiner Minis umher, um mit Mann und Mops Preise von Oldtimer-Rallyes abzusahnen. Mein Traum war immer ein eigenes Rallye-Büro – inzwischen sind mein Mann und ich die Veranstalter des Black Forest MINI RUN. Das ist eine kleine aber feine sportliche Rallye nur für zehn Mini Classics und zehn New MINIs. Mein nächster Traum wäre eine eigene Black Forest MINI RUN Collection … lassen wir uns überraschen, was die Zukunft so bringt.

JS_2

© 2018 PresseCompany Blog

Theme by Anders NorenUp ↑

Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On Pinterest